Mark Stephen Pohl
Mark Stephen Pohl

Berufung

Wir kaufen gut ein, damit Sie gut einkaufen

 

und anschließend:

 

Die große Auswahl und die große Frische

 

 

Der Handel - eine Branche, bei deren Namensnennung sich bei vielen Menschen Naserümpfen und Fußnägelrollen einstellt. Zu Unrecht, gibt es doch kaum woanders so gute Möglichkeiten wirklich was zu bewegen und schließlich auch beste Karrierechancen wie eben im Handel!

 

Erst Ausbildung, dann Fortbildung, eventuell Studium, das bedeutet hier innerhalb kürzester Zeit Personal- und Umsatzverantwortung.

 

Wer immer den gleichen Trott und geregelte Arbeitszeiten erwartet ist allerdings in dieser Branche falsch!

 

Mein ersten Schritte im Handel machte ich als Nebenjob mit 13 Jahren: Vier Jahre Dienst am Kunden in einem Edeka Nachbarschaftsmarkt. Hier lernte ich die Grundprinzipien: Immer freundlich und immer da, wenn der Kunde einen braucht und immer für das da, was der Kunde gerade braucht. Hier lernte ich "First in First out" (altes immer nach vorne ziehen und das Frische dahinter räumen), "eiserner Bestand" (Süßigkeiten der Marktinhaberin unter dem Kassentisch) und wie man ein Teppichmesser zum Kartonaufschneiden bedient, obwohl das aus Sicherheitsgründen in einemLebensmittelladen nun wirklich nichts verloren hat!

 

Weitere Stationen:

 

1993 - 1998 Studentische Aushilfskraft bei der OGT Fruchthandelsgesellschaft GmbH, Hürth

 

08/1998 Beginn der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der OGT Fruchthandelsgesellschaft mbH, Köln-Langel

 

01/1999 Übernahme des Ausbildungsverhältnisses durch die REWE Zentral AG, Niederlassung West, Hürth-Efferen

 

06/2000 Abschluss: Kaufmann im Groß- und Außenhandel

 

Berufliche Stationen

 

06/2000 - 06/2001 Großhandels- und Einzelhandels-Controlling, REWE Zentral AG, Niederlassung West, Hürth

 

Parallel dazu beendete ich mein Studium der Politikwissenschaften (mit den Nebenfächern Soziologie und Psychologie) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn mit dem Abschluss Magister. Die Magisterarbeit beschäftigte sich mit Arbeitsmarktchancen im Handel.

 

07/2001 - 12/2001 Personalentwicklung, REWE Zentral AG, Niederlassung West, Hürth

 

01/2002 - 06/2004 Assistent der Geschäftsführung Holding der Dohle Handelsgruppe, Siegburg (u.a. HIT-Märkte, Marktfrisch und Fleischmärkte FUCK, heute HIT-Frische)

 

02/2004 – 05/2004 Kaufmännischer Leiter HIT Hypermarket eood, Sofia, Bulgarien

 

07/2004 - 12/2005 Leiter Verwaltung / Organisation der Fleischmärkte FUCK GmbH, Siegburg

 

01/2006 - 12/2014 Vorstandsassistent der FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food – Non Food, ein Unternehmen der REWE Group, Leiter Personal und Dienstleistungen

 

11/2012 - 03/2017 Geschäftsführer der Ihr Platz FÜR SIE GmbH, zeitweise Deutschlands Drogeriemarktanbieter Nr. 5

 

03/2014 - 03/2017 Geschäftsführer der FÜR SIE Zentralregulierung GmbH

 

03/2014 - 06/2015 Vorstand der Gesko Handels- und Dienstleistungsverbund eG, danach verschmolzen mit der FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Non Food

 

03/2014 - 12/2017 Generalhandlungsvollmacht der FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Non Food, der REWE FÜR SIE Warenvertriebsgesellschaft mbH und der REWE FÜR SIE Eigengeschäft GmbH

 

01/2015 - 12/2017 kaufm. Leiter der FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Nonn Food, Köln 

 

Aufsichtsratsmandate:

 

2007 - 09/2009 Mitglied des Aufsichtsrates der Zentren für Senioren und Behinderte der Stadt Köln (SBK) gGmbH

 

01/2010 -09/2014 Mitglied im Aufsichtsrat der NetCologne GmbH, Köln

 

seit 11/2014 Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse KölnBonn, Köln, stelv. Mitglied des Bilanzprüfungsausschusses

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mark Stephen Pohl